AGENDA

Veranstaltungen für Solar- und Energiegenossenschaften 

 

Solar- und Energiegenossenschaften ermöglichen einer breiten Bevölkerung den Zugang zu einem Thema, welches ansonsten sehr abstrakt ist. Doch gerade in der Gründungsphase einer Genossenschaft können Fragen auftauchen, die überfordern und im schlimmsten Fall zum Abbruch des Projektes führen. Die Schweiz. Vereinigung für Sonnenenergie und ihr Fachverband VESE wollen dem entgegen wirken und bieten für Interessierte und Solarbegeisterte jährlich Starterworkshops zu den drängendsten Fragen bei Neugründungen von Solar- und Energiegenossenschaften an. Diese sind in die beiden Themenbläcke "Wie gründen wir eine Genossenschaft?" und "Wie bauen wir unsere erste Anlage" aufgeteilt. Damit Interessierte nur eine Anfahrt auf sich nehmen müssen, finden die Workshops direkt nacheinander am gleichen Datum, am gleichen Ort statt.

 

 

2024

 

Wie gründen wir eine Genossenschaft?

4. Mai 2024, 10.00 bis 12.00 in Zürich Oerlikon

 

Der Workshop wird einen ersten Überblick geben, wie genau der Gründungsprozess einer Solargenossenschaft funktioniert und welche adminsitrativen, strategischen und operativen Aufgaben zu erledigen sind. Es stehen folgende Fragen im Fokus: 

  • Einführung: Was ist und kann eine Genossenschaft
  • Zielsetzungen einer Solar- oder Energiegenossenschaft
  • Wie vernetze ich mich mit Gleichgesinnten, wie finde ich Partner?
  • Erarbeitung der Statuten: Was gilt es zu beachten und welche Hilfsmittel gibt es?
  • Formaler Gründungsprozess: Gründungsversammlung, Notar und Handelsregistereintrag
  • Und dann? Was mache ich nach der Gründung?
  • Diskussion, Erfahrungsberichte und Fragen

Referentin: Carole Klopfstein, Projektleiterin

Kostenlos für Mitglieder der SSES und/oder VESE, ansonsten Unkostenbeitrag von CHF 50 CHF/Person

Wie bauen wir unsere erste Anlage?

4. Mai 2024, 13.30 bis 16.00 in Zürich Oerlikon

 

Der Workshop baut auf demjenigen des Vormittags auf, dabei werden wir bereits mit ersten Beispielen in die Praxis eintauchen und folgende Fragen besprechen: 

  • Welche Anlagentypen gibt es?
  • Wie finden wir geeignete Dachflächen?
  • Was müssen wir bei der Konzepterstellung beachten?
  • Was muss beim Dachvertrag beachtet werden?
  • Wie finde ich das Kapital?
  • Wie finde ich einen geeigneten Solarteur und wie kann ich die Offerten prüfen?
  • Welche Begleitung braucht es von Seiten der Genossenschaft während des Baus?
  • Wie mache ich eine Amortisationsrechnung und was gibt es für Förderarten?
  • Wie verkaufen wir den Strom (inkl. ZEV und Eigenverbrauch)

Referent: Heini Lüthi-Studer, Solargenossenschaft St. Gallen

Kostenlos für Mitglieder der SSES und/oder VESE, ansonsten Unkostenbeitrag von CHF 50 CHF/Person

ANMELDUNG

Melden Sie sich noch heute für die Starterworkshops an!

Sie würden gerne auf dem Laufenden gehalten werden? Unser Newsletter bedient Sie immer mit den neuesten News rund um das Thema Solargenossenschaften.